Chancengleichheitsmaßnahmen in DFG geförderten Programmen

Zur Umsetzung der Forschungsorientierten Gleichstellungsstandards haben die beteiligten Sonderforschungsbereiche, Graduiertenschulen und -kollegs gemeinsam mit der Stabsstelle Interne Fortbildung und Beratung IFB ein Konzept zur Karriereentwicklung von Nachwuchswissenschaftlerinnen und zur Gendersensibilisierung des wissenschaftlichen Nachwuchses erarbeitet, das auf das Gleichstellungskonzept der RUB abgestimmt ist. Mit der Kooperation werden vorhandenes Know How und Synergieeffekte genutzt. Die daraus entwickelten zielgruppenspezifischen Maßnahmen ergänzen das bisherige Angebot der Stabsstelle zur Gleichstellung und berücksichtigen die Bedingungen und Anforderungen des in den geförderten Programmen beschäftigten Nachwuchses. Die Kooperation und die gemeinsam durchgeführten Maßnahmen stärken das interdisziplinäre Netzwerk von Nachwuchswissenschaftlerinnen und führen zu überfachlichem Austausch.

Aktuelle Veranstaltungen

Workshop
Führungsaufgaben in der Wissenschaft – Welche Rolle spielen Status, Macht und Sprache

Karriereentwicklung und Chancengleichheit

Termin: Mo 24.09.2018, 10:00 bis 17:30 Uhr | Anmeldeschluss: 24.08.18

Refereten : Kathrin Keune, M.A., Dr. Martin Denzel

Zielgruppe: Doktorand*innen & Postdoktorand*innen

Weitere Informationen

Workshop
Sympathische Kompetenz zeigen: So machen Sie sich und Ihre Leistung sichtbar

Karriereentwicklung und Chancengleichheit

Termin: 09.10.2018, 9:30 – 17:00 Uhr | Anmeldeschluss: 17.09.2018

Referent: Dr. Sylvia Löhken

Zielgruppe: Doktorand/innen und Postdoktorand/innen

Weitere Informationen

Workshop
Ein Interview ist mehr als ein Gespräch

Karriereentwicklung und Chancengleichheit

Termin: 30./31.10.2018 9:00 – 17:00 Uhr | Anmeldeschluss: 05.10.2018

Referent: Kristin Raabe

Zielgruppe: Doktorand/innen und Postdoktorand/innen

Weitere Informationen

Workshop
Die Kunst des Präsentierens – Storytelling

Karriereentwicklung und Chancengleichheit

Termin: Di 13./Mi 14.11.2018, jeweils 10:00 bis 17:30 Uhr | Anmeldeschluss: 12.10.18

Referetin : Kathrin Keune, M.A.

Zielgruppe: Wissenschaftlerinnen aller Statusgruppen

Weitere Informationen

Instrumentenkasten der DFG

Die Maßnahme wurde als Modellbeispiel in den Instrumentenkasten der DFG aufgenommen:

Logo der DFG

Geförderte Programme

Logos der Geförderten Programme Collaborative Research Center 837
Sonderforschungsbereich 874 - Integration und Repräsentation sensorischer Prozesse Sonderforschungsbereich 1280: Extinktionslernen SFB/TR 87: Gepulste Hochleistungsplasmen zur Synthese nanostrukturierter Funktionsschichten SFB/TR 103: Vom Atom zur Turbinenschaufel – Wissenschaftliche Grundlagen für eine neue Generation einkristalliner Superlegierungen SFB/TRR 129 Oxyflame FOR 1228:  Molecular Pathogenesis of Myofibrillar Myopathies DFG-Forschergruppe 2288 - Forschergruppe Journalistenliteratur SPP 1921 - Intentional Forgetting in Organisationen Graduiertenkolleg 2131 Graduiertenkolleg 2132 - Das Dokumentarische

Ansprechpartnerin

Foto von Helga Wollert

Helga Rudack

UV 2/228
Telefon: +49 234 32-23726
Mail: Helga.WollertRudack@uv.ruhr-uni-bochum.de