RUB » UV » Justitiariat » Bereiche » Studienzulassungsverfahren

Studienzulassungsverfahren

Das Justitiariat vertritt die Ruhr-Universität Bochum in allen gerichtlichen Verfahren um die Erteilung eines Studienplatzes. Dazu gehören Klageverfahren und Verfahren des vorläufigen Rechtsschutzes.

Von den Zulassungsverfahren umfasst sind Studienplätze, die im Anschluss an das bundesweite zentrale Verfahren der Studienplatzvergabe im Auswahlverfahren der Hochschulen seitens der Ruhr-Universität Bochum vergeben werden und Studienplätze, die örtlich durch die Ruhr-Universität Bochum selbst vergeben werden. Gestritten wird um die Verteilung von Studienplätzen im Rahmen der vorhandenen Ausbildungskapazitäten (inner- und außerkapazitär).

Bei den Zugangsverfahren geht es um die Frage, ob bestimmte rechtlich normierte Qualifikationsvoraussetzungen, von denen die Berechtigung zur Aufnahme eines Studiums abhängt, vorliegen.