RUB »Einrichtungen » Dezernate » Dezernat 3 » Kontakt » 3.4

Hinweise zur Stufenweisen Wiedereingliederung nach Arbeitsunfähigkeit

Die Stufenweise Wiedereingliederung dient dazu, arbeitsunfähige Beschäftigte nach länger andauernder bzw. schwerer Krankheit schrittweise an die volle Arbeitsbelastung am bisherigen Arbeitsplatz heranzuführen und die Rückkehr ins Berufsleben so zu erleichtern.

Wir als Arbeitgeber haben die Erfahrung gemacht, dass die Maßnahme in
vielen Fällen hilfreich ist, um arbeits­unfähige Beschäftigte an die volle Arbeitsbelastung heranzuführen sowie zu erproben, inwiefern die bisherige Tätigkeit wieder ausgeübt werden kann. Wir stehen der Maßnahme daher grundsätzlich sehr positiv gegenüber.

Ob für eine/n Beschäftigte/n eine Stufenweise Wiedereingliederung sinnvoll
sein könnte, muss diese/r mit ihrem/seinem behandelnden Arzt besprechen. Falls die Maßnahme für sinnvoll erachtet wird, wird der Arzt einen Wiedereingliederungsplan erstellen.

Der Plan ist spätestens 14 Tage vor Beginn der Stufenweisen Wiederein-gliederung bei dem Personaldezernat einzureichen.
Die Zustimmung zum Beginn der Wiedereingliederung erteilt ausschließlich
das Personaldezernat
. Bevor eine Zustimmung erfolgt wird die Betriebsärztin
der Arbeitsmedizinischen Betreuung der RUB (Frau Dr. med. Wiegand) über
die beabsichtigte Wiedereingliederungsmaßnahme informiert und Sie müssen dort vorstellig werden. Wenn Frau Dr. med. Wiegand positiv über die Wiedereingliederungsmaßnahme entschieden hat, kann die Tätigkeit gemäß Wiedereingliederungsplan nach schriftlicher Mitteilung durch das Personaldezernat aufgenommen werden.

Diese Vorgehensweise ist  bei allen Maßnahmen der Stufenweisen Wiedereingliederung zu beachten.

 

Für Rückfragen stehen Ihnen gerne folgende Mitarbeiter zur Verfügung:

Timo Zahlmann, Telefon: 32-24767 

timo.zahlmann@uv.rub.de

 

Celina Rosenkranz, Telefon: 32 - 23272

celina.rosenkranz@uv.rub.de

 

Maik Schäfers, Telefon: 32 - 23518

maik.schaefers@uv.rub.de

 

Janina Wegener, Telefon: 32 - 25015

janina.wegener@uv.rub.de

 

Steffen Mankel, Telefon: 32 - 23431

steffen.mankel@uv.rub.de

 

Für weitere Informationen zur Stufenweisen Wiedereingliederung klicken Sie bitte hier.

Erläuterungen zum Begriff "Stufenweise Wiedereingliederung"