RUB » Einrichtungen » Dezernate » Dezernat 1 Abteilung 2 »Hochschulentwicklung

Hochschulentwicklung

Organisation und Gliederung der Universität und ihrer wissenschaftlichen Einrichtungen

Die Abteilung 2 des Dezernats 1 unterstützt das Rektorat, die weiteren zentralen Organe und Gremien sowie die wissenschaftlichen Einrichtungen (Fakultäten, zentrale wissenschaftliche Einrichtungen, Einrichtungen in Trägerschaft von Fakultäten) in Prozessen und Fragen der Entwicklungsplanung. Unter dem Leitprinzip „Creating knowledge networks“ stehen dabei der Status quo und die Perspektiven von Lehre und Studium, Forschung, Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses und Wissenstransfer im Zentrum der Betrachtung. Auch Querschnittsthemen wie Förderung der Gleichstellung, Ausbau der Internationalisierung und Digitalisierung spielen eine wichtige Rolle. Und schließlich kommt den vielfältigen Kooperationen der Wissenschaftler/innen und der Einrichtungen – innerhalb der Ruhr-Universität, in der UniverCity, in der Universitätsallianz Ruhr, national und international – eine erhebliche Bedeutung zu. Ergebnis der Entwicklungsplanung und ihrer Umsetzung ist die kontinuierliche Weiterentwicklung der Struktur und Organisation und damit auch des wissenschaftlich-fachlichen Profils der Ruhr-Universität.
Die Abteilung 2 betreut bzw. begleitet verwaltungsseitig folgende Angelegenheiten:

  • Erarbeitung und Beratung des Hochschulentwicklungsplans (HEP)
  • Erarbeitung und Beratung der Zielvereinbarungen zwischen den Fakultäten bzw. weiteren wissenschaftlichen Einrichtungen und dem Rektorat, mit deren Hilfe die jeweiligen Entwicklungsplanungen der wissenschaftlichen Einrichtungen – d.h. die Fakultätsentwicklungsplanung (FEP) bzw. Institutsentwicklungsplanung – und der HEP aufeinander bezogen werden
  • Erarbeitung und Beratung von Anträge der Fakultäten bzw. weiteren wissenschaftlichen Einrichtungen auf Freigabe von Professuren (gebündelte Freigabeverfahren, im begründeten Ausnahmefall Einzelfreigabeverfahren)
  • Einrichtung, Änderung und Aufhebung wissenschaftlicher Einrichtungen

Der HEP I (2008-2010) und der HEP II (2011-2013) umfassten jeweils eine dreijährige Laufzeit, während der HEP III (2014-2019) einen sechsjährigen Planungshorizont abbildet.


Hochschulentwicklungsplanung

Den aktuellen Hochschulentwicklungsplan der Ruhr-Universität Bochum finden Sie unter: https://uni.ruhr-uni-bochum.de/de/hochschulentwicklung


Universitätsinterne Zielvereinbarungen

Auf Grundlage des HEP III schließt das Rektorat mit allen Fakultäten universitätsinterne Zielvereinbarungen mit einer jeweils dreijährigen Laufzeit (aktuell: 2017 bis 2019) ab. Zudem werden Zielvereinbarungen mit den zentralen wissenschaftlichen Einrichtungen mit einer vergleichbaren Laufzeit (aktuell: 2016 bis 2019) abgeschlossen.

Ab 2020: Perspektivplanung

Auf alle ab 2020 planmäßig frei werdenden permanenten Professuren (einschließlich Tenure Track-Professuren) findet das neue Instrument der Perspektivplanung Anwendung. Die Professurenplanung einer Fakultät ist Bestandteil ihrer mit dem Rektorat abgestimmten Perspektivvereinbarung. Die Perspektivplanung dient der Integration und Weiterentwicklung der bislang formal voneinander getrennten Zielvereinbarungen und gebündelten Freigabeverfahren. Für die Professuren des Universitätsklinikums der Medizinischen Fakultät wird das gebündelte Freigabeverfahren weiterhin genutzt.
Der Termin des Beginns der Erarbeitung einer Perspektivvereinbarung richtet sich nach dem Zeitpunkt der nächsten planmäßigen Vakanz einer permanenten Professur. Die Abteilung 2 des Dezernats 1 begleitet verwaltungsseitig den Prozess der Perspektivplanung vom ersten Perspektivgespräch zwischen der Fakultät und dem Rektorat bis zur Unterzeichnung der Perspektivvereinbarung. Die Ausschreibungen und die anschließenden Berufungsverfahren werden verwaltungsseitig durch das Dezernat 3 betreut.
Ausführliche Informationen zur Perspektivplanung – einschließlich eines Leitfadens und mehrerer Musterdokumente – finden Sie im Serviceportal.

Ansprechpartner:

Dr. Marlon Jopp
UV 3/377
Tel.: +49 (0)234 / 32-24128
Fax: +49 (0)234 / 32-14504
E-Mail: Marlon.Jopp@uv.rub.de

 

Angeklickt