RUB » Einrichtungen » Dezernate » Dezernat 1 Abteilung 2 »Leistungsorientierte Mittelverteilung

Parameterorientierte Mittelverteilung


Im Zuge der in 2018 vom Rektorat verabschiedeten internen Neuordnung der Mittelverteilung an der Ruhr-Universität Bochum wird ab dem Haushaltsjahr 2019 für das A-Kapitel eine formelgebundene parameterorientierte Mittelverteilung für die Fakultäten eingeführt (POM). Die Ausgangsbudgets der Fakultäten des Landeszuschusshaushaltes, werden jährlich unter Berücksichtigung von Veränderungen im Stellenplan und in den Personalkosten fortgeschrieben. Von diesen Ausgangsbudgets unterliegen als Leistungsbudgets 10% der parameterorientierten Mittelverteilung.
Das Leistungsbudget verteilt sich wie folgt auf drei Leistungsdimensionen:

  1. 60%          Forschung
  2. 35%          Lehre
  3. 5%            Gleichstellung

Die Leistungsmessung in den drei Dimensionen erfolgt durch einen Vergleich der Ist-Werte der Fakultäten bzw. Lehreinheiten (Dreijahresdurchschnitt) mit den fachspezifischen Benchmarks auf Landes- oder Bundesebene (Dreijahresdurchschnitt). Im Einzelnen werden die drei Leistungsdimensionen wie folgt operationalisiert:

  1. Forschung (Bundesvergleich): Drittmitteleinnahmen p.a. je W3-, W2- und W1-Professur in Köpfen (alle Finanzierungsarten)
  2. Lehre (Landesvergleich): Absolventen/innen in Köpfen p. Studienjahr je W3-, W2- und W1-Professur in Vollzeitäquivalenten (nur Landeszuschusshaushalt)
  3. Gleichstellung (Landesvergleich): Anteil der Frauen an allen Professuren in der Fakultät in % (nur W2 und W3, alle Finanzierungsarten)

Die Berechnung der Gewinne und Verluste erfolgt auf der Basis der Abweichungen der Ist-Werte einer Fakultät vom jeweiligen fachspezifischen Benchmark-Wert in der jeweiligen Leistungsdimension. Die rechnerisch ermittelten Gewinne und Verluste werden abschließend auf 3% des jeweiligen Fakultätsbudgets begrenzt und mit einem Normierungsfaktor gewichtet, so dass die Summe aller Gewinne und Verluste über alle Fakultäten 0 € ergibt. Das normierte und gekappte rechnerische Ergebnis der Gewinn- und Verlustrechnung einer jeden Fakultät stellt das Endergebnis der parameterorientierten Mittelverteilung der Fakultäten dar.

Ansprechpartner:

Bastian Neysters
UV 3/374
Tel.: +49 (0)234 / 32-23020
Fax: +49 (0)234 / 32-14504
E-Mail:bastian.nysters@uv.rub.de

 

Angeklickt