Studierendenmonitor

Der Studierendenmonitor der Ruhr-Universität besteht aus der Studieneingangs- und der Studienverlaufsbefragung die jeweils jährlich durchgeführt werden.

Während die Studieneingangsbefragung die soziale Lage der Studienanfängerinnen und Studienanfänger sowie die Gründe für die Studienwahl fokussiert, konzentriert sich die Studienverlaufsbefragung auf den Verlauf des Studiums und die Beurteilung der Studienangebote und -bedingungen. Inhaltlich ergänzt die Studienverlaufsbefragung die Studieneingangsbefragung. Die Daten beider Befragungen können miteinander verbunden werden (Panel), so dass Veränderungen im Studienverlauf beobachtet werden können.

Der Studierendenmonitor ist wichtiger Bestandteil des Qualitätsmanagements der Ruhr-Universität Bochum. Die Ergebnisse fließen in die Datenreporte zur Lehrberichterstattung ein. Aus Letzteren resultieren Zielvereinbarungen zur Verbesserung der Lehre zwischen Fakultäten und Rektorat resultieren.

Studierendenmonitor und dann...?

Daten aus dem Studierendenmonitor werden in den Datenreport zum Lehrbericht integriert. Im Rahmen der Lehrberichtserstattung werden die Ergebnisse gemeinsam mit anderen Daten interpretiert und führen in der Folge zu Zielvereinbarungen zwischen Fakultäten bzw. zentralen wissenschaftlichen Einrichtungen und dem Rektorat. Die Zielerreichung wir im Rahmen des Monitorings des Hochschulentwicklungsplans überprüft.

 

Studieneingangsbefragung

Die Befragung wird unter allen Studierenden im ersten Hochschulsemester durchgeführt.

  • Informationen zum Studium
  • Bildungsgeschichte
  • Situation vor dem Studium
  • Zuwanderungsgeschichte
  • Studienfinanzierung
  • Studienentscheidung
  • Selbstwirksamkeit
Studienverlaufsbefragung

Die Befragung wird unter allen Studierenden im fünften Fachsemester (Bachelor und Staatsexamen) sowie im dritten Fachsemester (Master) durchgeführt.

  • Informationen zum Studium
  • Bildungsgeschichte
  • Situation vor dem Studium
  • Zuwanderungsgeschichte
  • Studienfinanzierung
  • Studienentscheidung
  • Studiendauer
  • Fachstudienwechsel
  • (Fachlicher) Kompetenzerwerb
  • Integration in das akademische Umfeld
  • Studienbewältigung
  • Wahrnehmung von Unterstützungsangeboten
  • Studienabbruchsgedanken
  • Studienzufriedenheit
  • Pläne nach dem Bachelor-Abschluss
 

ANSPRECHPARTNER

Dr. Frank Wissing
UV 3/364
Tel.: +49 (0)234 / 32-29307
Fax: +49 (0)234 / 32-14504
E-Mail: frank.wissing@uv.rub.de

Kooperation im Rahmen des Studierendenmonitors

RuhrFutur

Ergebnis-Poster

Plakat