EvaStud - FAQ

Zum Fragebogendruck

Zu den Funktionen von EvaStud

Organisatorisches

Antworten

Zum Fragebogendruck

Sollte ich die Fragebögen selber drucken?

Die Fragebögen sollten über das Druckzentrum der Ruhr-Universität gedruckt werden, dort sind alle nötigen Spezifikationen bekannt. Bei selbstgedruckten Fragebögen gibt es – aus unterschiedlichsten Gründen – immer wieder Probleme mit der Erkennung der Fragebögen.

Dürfen Fragebögen geklammert werden?

Ja, das ist möglich. Sollten Sie Ihre Fragbögen geklammert haben, so ist es ratsam die Klammern zu entfernen bevor Sie diese zum Scannen an das Druckzentrum geben. Wenn die Klammern dort entfernt werden müssen, wird Ihnen dies in Rechnung gestellt. Achten Sie darauf, dass die Fragebögen nicht an den Stellen der Eckmarkierungen geklammert werden. Falls dies geschieht, steigt die Gefahr, dass die Bögen später nicht maschinenlesbar sind.

Sollte ich Umweltpapier oder buntes Papier verwenden?

Dunkles Umweltpapier sorgt beim Scannen für Fehllesungen und ist für den Fragebogendruck daher leider nicht geeignet, das gilt auch für buntes Papier. Helles Umweltpapier ist beim Scannen unproblematisch.

Ist ein doppelseitiger Druck möglich?

Der Druck sollte doppelseitig erfolgen, da auch das Scannen der Fragebögen grundsätzlich doppelseitig erfolgt und bei einem einseitigen Druck automatisch die leeren Rückseiten gescannt und abgerechnet werden (unnötige zusätzliche Kosten).

Wie teuer ist das Drucken von Fragebögen im Druckzentrum?

Fragen zu den Druckkosten beantwortet das Druckzentrum auf seiner Homepage (www.druckzentrum.rub.de). Preisangaben sind nur aus dem internen Netz der RUB abrufbar.

Wie teuer ist das Scannen von Fragebögen im Druckzentrum?

Fragen zu den Druckkosten beantwortet das Druckzentrum auf seiner Homepage (www.druckzentrum.rub.de). Preisangaben sind nur aus dem internen Netz der RUB abrufbar.

Zu den Funktionen von EvaStud

Unter welcher Adresse kann ich die Onlinebefragung abrufen?

http://evastud.uv.ruhr-uni-bochum.de/online

Wie erstelle ich einen "Direct-Online-Link"?

Vervollständigen Sie folgenden Link mit der jeweiligen TAN oder der Losung: "https://evastud.uv.ruhr-uni-bochum.de/evasys/online.php?pswd="

Bei einer ganzen Liste von TAN können Sie dies beispielsweise mit der "Verknüpfen-Funktion" in Excel auf elegante Art erreichen. Testen Sie auf jeden Fall einige der erstellten Links stichprobenartig, bevor Sie einen Versand starten!

Wann werden die Eingaben bei Online-Befragungen in EvaStud gespeichert?

Eine Speicherung findet erst dann statt, wenn der Bogen vom Umfrageteilnehmer / von der Umfrageteilnehmerin abgeschickt wird.

Teilnehmer / Teilnehmerinnen, die den Fragebogen nicht absenden, ihn also zwischendurch abbrechen, übermitteln also keine Daten an das System.

Kann ich eine Filterführung einrichten?

Ja, die Einirichtung von Filterführungen ist möglich. Dabei können Fragen und sonstige Elemente des Fragebogens (Bilder, Zeilentrenner, Erläuterungstexte,...) eingeblendet, ausgeblendet und ausgegraut werden. Es können auch ganze Fragebatterien gefiltert werden. Die Filterführung in EvaStud ist seit der Version 6.0 extrem erweitert worden und lässt inzwischen keine Wünsche mehr offen.

Kann ich Fragen als verpflichtend auszufüllen (Mussfragen) definieren?

Ja.

Kann ich Eingaben auf ihre Plausibilität prüfen?

Ja. Die Plausibilitätsprüfung bezieht sich auf Textangaben (Offene Fragen, Matrixfelder) und auf die Syntax der gemachten Angaben. So kann vorgegeben werden, dass ein Feld nur Zahlen oder ein Datum in einem bestimmten Format enthalten soll. Darüber hinaus können über Vorlagen auch komplexere Prüfungen durchgeführt werden, z.B. ob ein Feld eine E-Mail-Adresse im korrekten Format enthält. Über reguläre Ausdrücke können beliebig komplexe Syntaxen überprüft werden.

Welche Fragetypen gibt es in EvaStud?

EvaStud bietet Skalafragen (Bewertungsskalen mit 2 bis 11 Stufen), Single-Choice Fragen, Multiple-Choice Fragen, offene Fragen, segmentierte offene Fragen, Matrixfragen und Notenwertfragen, die jeweils auf unterschiedliche Weise angepasst werden können (z.B. unterschiedliche Darstellung von Poltexten in Skalafragen).

Welche Umfragetypen gibt es in EvaStud?

Es existieren verschiedene Formen von Papierbefragungen: einfache Papierbefragungen, Papierbefragungen mit Seriendruck (jedes Blatt lässt sich einem Fragebogensatz zuordnen, wichtig bei längeren Fragebögen für konsistenzte Datensätze) und Papierbefragungen mit Verifikation (unsicher erkannte Kreuze können von Hand überprüft werden).

Es existieren verschiede Formen von Onlinebefragungen: Online-Befragungen mit einer Losung (die Losung / der Link ist immer gleich und kann mehrfach verwendet werden), Online-Befragungen mit TAN (jede Teilnehmerin / jeder Teilnehmer erhält eine TAN / einen Link und kann damit nur einmal an der Befragung teilnehmen). Onlinebefragungen können zeitgesteuert automatisch gestartet werden. Befragte, die noch nicht geantwortet haben können zeitgesteuert automatisch erinnert werden.

Es können Hybridbefragungen durchgeführt werden. Dazu erhalten Befragte einen Fragebogen, der unter anderem einen QR-Code enthält. Die Befragten entscheiden selbst, ob sie den Fragebogen ausfüllen wollen oder mittels QR-Code per Handy / Tablet-Computer teilnehmen wollen. EvaStud sorgt dafür, dass dennoch keine doppelten Stimmabgaben möglich sind.

In welchen Dateiformaten liegen Umfrageergebnisse vor?

Einen ersten Überblick über die Daten liefert ein PDF-Report, der rein deskriptiv die Ergebnisse darstellt. Darüber hinaus können die Rohdaten als CSV-Datei, im SPSS-Format (inklusive aller Variablenlabels und Wertelabels) und im SPHINX-Format heruntergeladen werden und damit in jedem beliebigen Statistikprogramm weiterverarbeitet werden (das garantiert insbesondere das offene CSV-Format im Gegensatz zum proprietären SPSS-Format).

Welche Auswertungsmöglichkeiten bietet EvaStud?

EvaStud ist keine Software zur Auswertung von Umfrageergebnissen, sondern zur Erhebung. Dennoch stellt EvaStud die Ergebnisse in einem PDF-Report dar, dazu werden Histogramme, Balkendiagramme oder Profillinien (Mittelwerte) genutzt. Ebenso werden statistische Kennzahlen wie Mittelwerte, Mediane und Standardabweichungen ausgegeben.

Diese Standardberichte können auch für Teilmengen des Datensatzes erstellt werden. Wird im Fragebogen beispielsweise nach der Lieblings-Eissorte gefragt, so ließe sich ein solcher PDF-Report für alle, die Schokoladeneis gewählt haben, ausgeben; ebenso für die Zitroneneisliebhaber. Wurde ebenfalls nach dem Lieblingsfußballverein gefragt, so ließen sich PDF-Berichte auch für beliebige Kombinationen erzeugen. Beispielsweise für alle Blaubeereis mögenden Schalke-Fans und für alle Bananeneis liebenden Dortmund-Fans.

Organisatorisches

Wie lange besteht mein EvaStud-Konto?

Das Konto für Studierende existiert für ein Jahr. Gezählt wird ab dem Tag der EvaStud-Einführung. Grund für die Begrenzung ist die begrenzte Anzahl an Lizenzen, die unser Vertrag mit dem Softwarehersteller enthält.

Die kostenpflichtigen Konten, die im Rahmen von größeren Forschungsprojekten verwendet werden können, können jährlich verlängert werden. Gezahlt wird per Überweisung nach Rechnungsstellung.

Kann ich die Gültigkeit meines EvaStud-Kontos auch verlängern?

Sollte ein studentisches Umfrageprojekt noch nicht vollständig abgeschlossen sein, so ist nach Rücksprache kurzfristig und im Einzelfall eine begrenzte Verlängerung möglich, wenn die Anzahl der freien Lizenzen ausreicht.

Darf ich mein EvaStud-Konto auch außerhalb von Projekten in Lehre und Forschung verwenden?

Nein. Der Vertrag mit dem Softwarehersteller begrenzt die Benutzung auf die in der Nutzungsvereinbarung dargestellten Zwecke.

Kann man mit mehreren Personen an einem Fragebogen / an einem Umfrageprojekt arbeiten?

Jede Nutzerin / jeder Nutzer erhält ein eigenes EvaStud-Konto, das an die persönliche Login-ID gebunden ist. Somit ist eine gemeinsame Arbeit an einem Projekt kaum möglich. Einzige Ausnahme ist der Fragebogen, der exportiert und importiert werden kann. So könnten zwei Studierende sequentiell am Bogen arbeiten, indem der Bogen immer wieder exportiert und beim jeweilig anderen Studierenden in das Konto importiert wird.

Im Rahmen der kostenpflichtigen Nutzung können Funktions-IDs des Rechenzentrums genutzt werden, die dann von mehreren Nutzern verwendet werden. Hier ist eine gemeinsame (nicht gleichzeitige) Nutzung eines Kontos möglich.

Logo

Ansprechpartnerin:

Anne Krüger
UV 3/364 (Mo. - Do.)
Tel.: +49 (0)234 / 32-22920
Fax: +49 (0)234 / 32-14504
E-Mail: anne.krueger@uv.rub.de